* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Themen
     Männer - nicht die Meinen
     Meine Herren & Damen

* mehr
     Hauptschleimer-Attitüden

* Letztes Feedback






Frau M. & Frau Z.

Frau M. kam mich irgendwann besuchen, an einem Wochenende, die heiße Zeit für uns Mädchen und so musste ich ihr von meinem Beruf erzählen
Ich war erstaunt wie gelassen Sie reagierte und ihre Vergleiche zu dem Film Pretty Woman ließen mich erst stutzig werden, aber ich machte mir darüber keine Gedanken.
Beim Sushi rutschte es ihr dann raus, man sah ihr förmlich an das diese Frage sie quälte
Hast du nicht manchmal das Gefühl du verkaufst deinen Körper?
Mir fiel das Sushi aus dem Mund - und ich musste mir ein lautes Lachen verkneifen. Anscheinend ist der Unterschied zwischen Hostesse, Escort und Puff nicht weit verbreitet, so dass ich sie unter den Augen des hübschen Sushimädchens nochmals aufklären musste - sie wirkte danach sehr erleichtert und meinte danach wieder "sowas kenne sie nur aus den Filmen"
Am nächsten Abend besuchte und Frau Z. zu ein paar Fläschchen Alkohol, wobei zu sagen sei, auch Frau Z, liebte meinen Job, übte sie ihn früher doch lange aus. Als ich ihr davon erzählte schlief ihr das Gesicht ein und sie fing lauthals an zu lachen. Frau Z. & ich bewohnten die gleiche Großstadt, für uns ist der Unterschied praktisch schon in der Grundschule maßgebend gewesen - und so bereicherten wir Frau M. mit unzähligen Anekdoten aus unserem Hostessenleben.
Als dann ein Termin für mich kam war Frau M. besorgt wie meine Mutti, sie wollte eine SMS falls irgendwas ist und sollte ich später kommen würde sie die Wohnung stürmen. Frau Z. konnte darüber nur amüsiert schmunzeln.
4.4.09 01:15
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung